Sir Bani Yas Island - MSC Kreuzfahrten



Sir Bani Yas Island

Neues Ziel bei MSC Kreuzfahrten: Sir Bani Yas Island (Emirate).

Sir Bani Yas Island südwestlich der Küste des Emirats Abu Dhabi. In der Wintersaison 2016/2017 legt die MSC Fantasia bei ihren Emirate-Kreuzfahrten erstmals am neuen Strandparadies an.Auf einer vorgelagerten Insel entsteht eine 2,4 Kilometer lange, exklusive Strand-Location, die über einen Holzsteg mit der Hauptinsel verbunden ist. Der Strand steht am Anlegetag exklusiv MSC Gästen zur Verfügung. Von Dezember 2016 bis März 2017 wird Sir Bani Yas Island von der MSC Fantasia angefahren.

Aktuell gibt es hierzu auch Angebote für die Emirate-Kreuzfahrten im MSC Yacht Club der MSC Fantasia.

Hunderte von Palmen, schattige Pavillons und über 2.000 Strandliegen sorgen auf dem 36.000 Quadratmeter großen Areal für Urlaubsfeeling. Zu den weiteren Highlights zählen:

•    Ein exklusiver Bereich für Gäste des MSC Yacht Clubs, in dem Finger-Food und Erfrischungen gereicht werden
•    Ein MSC Aurea Spa, das in Strandhütten mit Meerblick wohltuende Anwendungen anbietet, darunter Bambus- oder Muschelschalen-Massagen
•    Diverse Sportmöglichkeiten wie Beach-Volleyball und Tennis
•    Ein Familien- und Kinderbereich
•    Ein Beduinenzelt, in dem Kunsthandwerk aus der Region angeboten wird
•    Eine Lounge mit Bar und Livemusik

Ganz im bewährten MSC Stil ist auch das kulinarische Angebot: An unterschiedlichen Stationen genießen die Gäste regionale Köstlichkeiten und internationale Küche sowie Gerichte vom Holzkohlegrill. An sechs Strandbars werden zudem leckere Cocktails serviert. Getränkepakete wie zum Beispiel das Premium All-Inclusive Getränkepaket behalten auch auf der Insel ihre Gültigkeit.


 

Hintergrund: Sir Bani Yas Island

Entspannung: Gäste, die sich am Strand erholen möchten, finden Plätze zum Sonnenbaden, lichtdurchflutete Spazierwege sowie die Angebote des MSC Aurea Spa vor.

Sport: Aktivurlauber kommen bei einer Mountainbike-Tour oder Offroad-Trips auf der Hauptinsel auf ihre Kosten. Das Sportangebot umfasst zudem Beach-Volleyball, Tennis, Fußball sowie unterschiedliche Wassersportarten wie Schnorcheln oder Kajak fahren.

Natur: Sir Bani Yas ist eines der größten und artenreichsten Naturschutzgebiete der Region. Auf der Hauptinsel befindet sich der Arabian Wildlife Park, in dem über 13.000 einheimische und zum Teil gefährdete Tiere sowie Millionen Bäume und Pflanzen angesiedelt sind. MSC hat die Entwicklung der „Beach Oasis“ eng mit der Abu Dhabi Ports Authority und Umweltexperten abgestimmt, um den Schutz der Tier- und Pflanzenwelt auch weiterhin zu gewährleisten. Gäste können das Naturreservat zum Beispiel auf Pferde-Ausritten, Natur-Safaris oder Fahrten mit Daus, den traditionellen Booten der Region, kennenlernen.

Kultur: Wer sich Einblicke in Kultur und Geschichte der Insel verschaffen will, schließt sich archäologischen Exkursionen an, zum Beispiel zu den Ruinen eines frühchristlichen Klosters aus dem sechsten Jahrhundert.

 
AGB Datenschutz Email Newsletter Impressum


Quickfinder
Schiffe: MSC Armonia, MSC Divina, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Meraviglia, MSC Musica, MSC Opera, MSC Orchestra, MSC Poesia, MSC Preziosa, MSC Seaside, MSC Seaview, MSC Sinfonia, MSC Splendida
Fahrgebiete: Alle Routen, Arabisches Meer, Kanaren, Madeira, Karibik - Mittelamerika, Mittelmeer (westlich), Mittelmeer (östlich), Nordmeer, Ostsee, Rund um Westeuropa, Schwarzes Meer, Transatlantik (Süd)